AGO-OVAR 23 / DUO-O

AGO-OVAR 23 / DUO-O

Was ist DUO-O?

Die AGO-OVAR 23 / DUO-O ist eine klinische Studie, die durchgeführt wird, um herauszufinden, ob die Behandlung mit Durvalumab mit oder ohne Olaparib, als Ergänzung zum Versorgungsstandard, für Patientinnen mit neu diagnostiziertem fortgeschrittenem Ovarialkarzinom einen Nutzen bringt.
Durvalumab ist eine Studienbehandlung, bei der das Immunsystem des Körpers genutzt wird, um Krebszellen zu zerstören.
Olaparib ist ein PARP-Hemmer, was bedeutet, dass es verhindert, dass die DNA in Krebszellen repariert wird, und die Krebszellen absterben lässt.
Alle Patienten erhalten eine Behandlung mit dem Versorgungsstandard als Mindestbehandlung.

Versorgungsstandard:

Als Teil Ihrer Behandlung erhalten Sie eine Chemotherapie und Bevacizumab.
Dies ist die sogenannte Behandlung mit dem Versorgungsstandard.

Chemotherapie:

Eine Chemotherapie richtet sich gegen die am schnellsten wachsenden Zellen in Ihrem Körper, welches die Krebszellen sind. Sie stoppt die Teilung der Krebszellen und dass sie weitere Krebszellen bilden, wodurch die Krebszellen letztendlich absterben.
Um in diese Studie aufgenommen zu werden, müssen Sie eine Operation (zytoreduktive Operation) gehabt haben oder planen, sich einer Operation (Intervall-Debulking-Operation) Ihrer Krebserkrankung zu unterziehen.

 

Die AGO-OVAR 23 / DUO-O Studie kommt für Frauen infrage, die:

• ein neu diagnostiziertes Ovarialkarzinom haben
• 18 Jahre oder älter sind
• kürzlich eine Operation ihres Ovarialkarzinoms(zytoreduktive Operation) hatten oder planen, sich im Verlauf ihrer Behandlung einer Operation Ihres Ovarialkarzinoms zu unterziehen (Intervall-Debulking-Operation)
• keine frühere Behandlung mit einem PARP-Hemmer, einschließlich Olaparib, erhalten haben
• zuvor bisher keine immunvermittelte Therapie erhalten haben
• keine BRCA-Mutation bei ihrem Krebs haben

Es gibt zahlreiche weitere Kriterien, die eine Teilnahme an der Studie ausschließen. Wenn Sie sich für eine Studienteilnahme interessieren, wenden Sie sich bitte an Ihren betreuenden Arzt oder Gynäkologen bzw. Ihre Gynäkologin. Diese werden sich mit den entsprechenden Studienzentrum in Verbindung setzen.

Was umfasst eine Teilnahme?

Vor der Voruntersuchung:
• BRCA-Test an einer zuvor entnommenen Probe Ihres Tumors
Voruntersuchung (um zu bestätigen, ob Sie teilnehmen können)
• Eine körperliche Untersuchung
• Herzuntersuchungen (wie z. B. ein EKG)
• Blutuntersuchungen
• Urinuntersuchungen
• Schwangerschaftstest (falls erforderlich)
• CT- oder MRT-Aufnahme
• Ein elektronischer Fragebogen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand
• Besuchstermine in der Studienklinik/Krankenhaus

Behandlung

Während dieses Zeitraums werden Sie um Folgendes gebeten:
• Besuchstermine in der Studienklinik/Krankenhaus
• Nehmen Sie Ihre Prüfpräparate ein
• Nehmen Sie eine Reihe von Terminen wahr
• Erfassen/Überwachen Sie Ihre eigene Gesundheit mithilfe
• eines elektronischen Handheld-Geräts (ePRO)
• Berichten Sie neue oder sich verschlimmernde Nebenwirkungen

Nachbeobachtung

• Nehmen Sie einige Nachbeobachtungstermine wahr.
• Füllen Sie weiterhin Ihre ePRO-Fragebogen aus
• Die Nachbeobachtung ist sehr wichtig, da sie die Überwachung der Sicherheit von Arzneimitteln ermöglicht

Die Ergebnisse dieser Studie werden verwendet, um Patientinnen mit Ovarialkarzinom in Zukunft zu helfen.
Wenn Sie daran interessiert sind, an dieser Studie teilzunehmen, sprechen Sie bitte für weitere Informationen mit Ihrem Arzt.
Ovarialkarzinom in Zukunft zu helfen.

 

Darüber hinaus gibt es aber auch noch weitere Kriterien, die für eine Teilnahme an der Studie erfüllt sein müssen. Interessierte Patientinnen sollten mit einem Prüfarzt/-ärztin an einem Studienzentrum sprechen, der/die prüfen kann, ob sie für diese Studie in Frage kommen.

Wenn Sie sich für eine Studienteilnahme interessieren, wenden Sie sich bitte an Ihren betreuenden Arzt oder Gynäkologen bzw. Ihre Gynäkologin. Diese werden sich mit den entsprechenden Studienzentrum in Verbindung setzen.

In unserer Karte auf der Startseite können Sie nach Studien suchen, die in Ihrer Umgebung durchgeführt werden. Unter Standorte ist eine Liste der einzelnen Studienzentren hinterlegt.